Workshop - Elementares Musizieren für Kinder ab 6 Jahren

 

Frau Roth gibt an diesem Tag einen Einblick in eine Form des kindlichen Lernens das Spaß und Effektivität miteinander verbindet. Das Einmaleins der Musik und des Zusammenspiels wird dabei über die Methode vom Musik Rad einfach, logisch und systematisch vermittelt.

 

Elementar bedeutet in diesem Zusammenhang, dass die Teilnehmer mit musikalischen Elementen spielen die mit der Zeit immer vielfältiger und komplexer werden, und sich wie Puzzleteile zusammensetzen lassen.
Das gibt den Teilnehmern einen kreativen Spielraum in dem jeder individuelle Lernprozess seinen Platz finden kann.
 

Einsetzbar:
Diese Arbeitsweise ist ergänzend einsetzbar in und zu Einzelunterricht, Ensemble und Orchester-Spiel. Z.B. praktische Musiklehre, Rhythmustraining.. Oder als eigenständiges Fach für Kinder die gerade aus der „Musikalischen Früherziehung“ kommen. Kinder ab 6 Jahren. Hier können sie einen kindgerechten Übergang zum konkreten Instrumentalspiel erleben. Dabei wird mit Perkussions-oder Stabinstrumenten gespielt.
Auch lassen sich daraus Musikspiele entwickeln die z.B. von Jugendleitern an gemeinschaftlichen Aktivitäten geleitet werden können……
 

Kinder entwickeln durch das Spielen:
* Differenziertes musikalisches Erleben (Sensibles musikalisches Hören und Tun)
* Einfache instrumentale Spielweisen (Motorik üben)
* Rhythmusgefühl (mit-spielen, im Takt bleiben, einen anderen Rhythmus spielen und halten, Rhythmische Strukturen wie Takt und Phrasen erfahren und erspüren, 3er und 2er Bewegungen)
* Rhythmisches Verstehen (das rhythmischen Einmaleins „Zählen“, Notenwerte…)
* Melodisches Spiel mit immer mehr werdenden Tönen. Von Anfang an in verschiedenen harmonischen Zusammenhängen. (Tiefe u. hohe Stimme, moll –Dur, Begleitstimme oder Melodie….)
* Stimme und Stimmungen, Musikalischer Ausdruck und Gestaltung
* Entwicklung der Zusammenarbeit in einer Gruppe ( Achtsamkeit, Aufmerksamkeit, Dirigent..)
* Orchestrale Teamentwicklung.
* Spielregeln…


Dozentin: Claudia Roth
(Lehrkraft für Elementare Musik , Blechblasinstrumente und Clown, Musik Kinesiologie Practitioner)
www.musikrad.com



 
Ihre Ausbildungen:
- Berufsfachschule für Musik in Bad Königshofen
- Musikstudium am Richard Strauss Konservatorium, Hauptfach Trompete
- Zusatzstudium im Fach Musikalische Früherziehung am Richard Strauss Konservatorium in München.
- Ausbildung in Musik Kinesiologie in Wien bei Sissi Mostofi und Helmut Hörtenhuber
- Berufsbegleitende Fortbildung in der Theaterwerkstatt Heidelberg „Spielleiterin in Grundlagen der Theaterpädagogik BuT“
- Fortbildung „Tanz & Körperausdurck“ in Konstanz bei Elke Scheller
- Gesangsunterricht bei Margaretha Bessel (Frankfurt)
- Fortbildungen in „Rhythmus, Trommel, Percussion“ bei Christoph Haas (Stuttgart)
- Weiterbildung "Medizinrad" in Chieming
- Clown Ausbildung und Humor und Lebens- Coaching bei David Gilmore
 

Anmeldeformular
 

veröffentlicht am: 25.01.2016

Zurück zur Übersicht