Gut besuchte, informative Jahreshauptversammlung des MVU

Großheubach: am Sonntag, 6.3.16 fand im Jugendheim Großheubach die Jahreshauptversammlung des Musikverbandes Untermain statt. Präsident Berthold Rüth konnte neben 50 Vereinsvertretern auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Bürgermeister Öttinger stellte in launigen Worten den Anwesenden kurz seine Heimatgemeinde vor, anschließend richteten Landrat Jens Marco Scherf, Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel ihre Grußworte ans Auditorium.

 


Voller Stolz berichtete Präsident Berthold Rüth vom gelungen Start des Verbandsjugend-Projektorchesters, sowie von den sehr gut besuchten Workshops mit Franz Watz und Peter Kleine-Schaars am vergangenen Wochenende. Ein herausragendes Ereignis des letzten Verbandsjahres war das begeisternde Konzert unseres Sinfonischen Jugendverbandsorchesters beim Rotary-Konzert in Erlenbach. Den Ausführungen schlossen sich die Berichte des Schriftführers Fritz Hofmann, des Geschäftsführers Lothar Eckstein, des Verbandsdirigenten Erich Rachor und der Jugendleiterin Anja Kirchschlager an. Vizepräsident Rudi Schreck konnte in Vertretung der Kassenprüfer die Kassenführung entlasten. Hermann Schmedding richtete Dankesworte an die Verbandsführung und konnte mit Zustimmung der Anwesenden dem Präsidium ebenfalls die Entlastung aussprechen.
In der folgenden Informationsrunde berichtetet Präsidiumsmitglied Achim Albert von Vereins- und Steuerrichtlinien, der Vertreter der Sparkasse Horst Rosenberger nahm kurz Stellung zu der Kürzung der allgemeinen Vereinsförderungen, stellte aber auch weiterhin die Unterstützung der Vereine für Projekte auf Antrag in Aussicht. Fritz Hofmann warb bei den Vereinsverantwortlichen um mehr Engagement bei der Pressearbeit und stellt entsprechende Kontaktadressen und Infos zum Nachschlagen auf die MVU-Homepage. Commusic-Beauftragter Christoph Hener bedankte sich für die überraschend gute Mitarbeit der Vereine bei den Meldelisten zur Mitgliederverwaltung und stellte seine Unterstützung bei Softwareproblemen zur Verfügung.

 


Nach der Bekanntgabe wichtiger Termine für das kommende Jahr, konnte Berthold Rüth die Jahreshauptversammlung 2016 schließen und bedankte sich für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Präsidium und den Mitgliedsvereinen.


Fritz Hofmann
Bürgstadt, 06.03.16
 

veröffentlicht am: 08.03.2016

Zurück zur Übersicht